top of page

Radar Antennen für die Automobilindustrie

Aktualisiert: 10. Mai 2023

Der Fokus wurde auf eine kostengünstige Entwicklung und hochautomatisierbare Produktion des gesamten Prozesses, inklusive der vorgelagerten sowie nachgelagerten Prozessen gelegt.


In der Vorstudie legten wir unser Augenmerk auf die Herstellungskosten, da wir uns mit diesem Kunden und dem zu entwickelnden Produkt im Automobilsektor bewegen.


Das Projekt beinhaltete folgende Arbeitspakete:

  1. Machbarkeitsanalyse sowie Marktstudie

  2. Verfahrenstechnische Unterstützung mit dem konventionellen Spritzgiessverfahren

  3. Konzeption Spritzgiesswerkzeug 8+8, bestehen aus einem "Oberteil" und "Unterteil"

  4. Konzeption für eine Multifunktionale Entnahme sowie Ablage und Gebinde

  5. Kamerainspektion - Zero Defect

  6. Layoutkonzeption des Trayumlaufsystems inkl. Implementierung

Es wurden mehrere Konzeptvarianten für dieses Projekt erstellt inkl. Machkbarkeitsanalyse, um dem Kunden mehrere Optionen zu präsentieren.


Alle Lieferantenbewertungen und -abnahmen wurde von der Renda Engineering GmbH durchgeführt und für den Kunden festgehalten.


Nach der erfolgreichen Markteinführung des Produktes wurden alle Lieferanten an den Kundenübergeben.




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page